MeSax mobil - Mediennutzung auch ohne Schulnetzwerk

Die Nutzung des modernen Medienrecherche- und Distributionssystems "MeSax" zur Wiedergabe von heruntergeladenen Online-Medien beschränkt sich in der grundlegenden Ausbaustufe auf das Vorhandensein einer Netzwerkverbindung zwischen dem wiedergebenden Rechner und dem MeSax-Schulserver.

Damit die Medienwiedergabe auch von allen anderen Rechnern aus möglich ist, gibt es das System "MeSax mobil" Hierbei handelt es sich um eine Softwarelösung, die auf Wechseldatenträgern wie USB-Sticks oder mobilen Festplatten läuft. Der Datenträger mit MeSax mobil wird also im Schulnetzwerk vom MeSax-Server "betankt", danach an einen beliebigen Rechner angeschlossen und die Wiedergabe kann beginnen.
Für Fragen und weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns.

Mehr zu MeSax mobil finden Sie auch hier.