zurück zur Liste

Kennen Sie schon das neue MeSax und die App Edu-CAP?   Eintrag vom 23.08.2019
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

im Internet wurde eine neue MeSax-Mediathek für Sie freigeschaltet. Sie erreichen sie weiterhin über http://mesax.de. Um zum Anmeldebildschirm zu kommen klicken Sie dort bitte auf Medienrecherche und benutzen das Lehrer-Login.

Zugeschnitten auf die Anmeldung als Nutzer(in) des Erzgebirgskreises benutzen Sie weiterhin unsere Web-Site (Klick auf "Zum Bestellsystem"). Dort können sich neue Nutzerinen und Nutzer auch selbst bei MeSax registrieren.

Hauptgrund dieser Veränderung sind die Maßgaben der seit Mai 2018 gültigen EU-Datenschutzgrundverordnung.

Sicherlich etwas anders angeordnet, können Sie weiterhin auf alle Ihnen bekannten und bewährte Funktionen dieses Recherche- und Distributionssystems zurückgreifen.

Wenn Sie angemeldet sind, können Sie unter "Mein MeSax" auch eine E-Mail-Adresse hinterlegen und diese statt Ihrer Kundennummer/Entleihernummer beim Anmelden verwenden.

Bedeutsam ist die Erzeugung so genannter EDI-IDs. Das sind Schüler-Zugangsdaten, die Sie unter "Mein MeSax" --> "Schülerzugänge" erzeugen. Diese Zugangsdaten sind zeitlich begrenzt und können von Ihnen auch als QR-Code bereitgestellt werden. Damit melden sich die Schüler(innen) sehr einfach mit ihren mobilen Endgeräten in einem abgegrenzten Bereich an, in dem sie von Ihnen bereit gestellte Medien anschauen oder wahlweise auch im kompletten Bestand recherchieren können. Medienlisten erzeugen Sie aus recherchierten Medien und weisen sie dann den entsprechenden Schülergruppen zu.

Bitte beachten Sie, dass MeSax-mini als separates Produkt hinfällig und somit abgeschaltet wurde.

Mit der App Edu-CAP können lizenzierte Inhalte aus der MeSax-Mediathek auch ohne ständige Internetverbindung genutzt werden (ähnlich wie MeSax-mobil). Einfach aus der App heraus abspeichern und dann überall dort abspielen, wo eine Projektionsmöglichkeit für Smartphone und Tablet vorhanden ist.
Die App steht für alle relevanten Systeme zur Verfügung (Android, iOS, Windows, MacOS, Linux) und kann mit den Zugangsdaten vom Medienzentrum genutzt werden. Auch Schüler können Edu-CAP nutzen, wenn Sie von ihren Lehrkräften eine eigene ID zugewiesen bekommen.

Zur Unterstützung bieten wir Ihnen gern auch kurzfristig SCHILF-Veranstaltunen zur neuen Version von MeSax an. Auch in Rahmen von Dienstberatungen ist eine entsprechende Kurzeinweisung möglich.

Die Mitarbeiter des MPZ hoffen und wünschen, dass Sie mit der Nutzung des MeSax-Systems im neuen Outfit Ihren Unterricht auch weiterhin interessant und lehrreich gestalten werden.

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern.

Ihr Team des MPZ Erzgebirgskreis