Das Landratsamt Erzgebirgskreis schließt ab Montag, den 14.12.2020 alle Dienstgebäude für den Publikumsverkehr. Eine Ausnahme besteht für die Fälle, in denen Bürgerinnen und Bürger die Dienstgebäude der Landkreisverwaltung in dringenden, unaufschiebbaren Angelegenheiten persönlich aufsuchen müssen. Für diese Ausnahmefälle ist zwingend eine vorherige Terminvereinbarung via Telefon oder E-Mail erforderlich.

Für die o. g. unaufschiebbaren Anliegen, die ein persönliches Erscheinen in den Dienstgebäuden der Landkreisverwaltung erfordern, gilt es neben einer vorherigen Terminvereinbarung zwingend auch die in den Gebäuden geltenden Hygienebestimmungen zu beachten. Dazu zählt insbesondere das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) und die Nutzung der an den Eingängen aufgestellten Desinfektionsmittelspender. Weitere Hinweise zu den geltenden Hygienebestimmungen des Landratsamtes können den Aushängen vor Ort entnommen werden.


Vor diesem Hintergrund bleibt das MPZ Erzgebirgskreis ab 14.12.2020  für die Öffentlichkeit geschlossen.

Unterstützend zum Erstellen von Aufgaben für Schüler während der unterrichtsfreien Zeit stehen wir Ihnen telefonisch weiterhin gern zur Verfügung.